Madeira- Allgemein

Madeira- Allgemein
Die Insel Madeira liegt etwa 1000km vom Festland Portugal und etwa 600 km von Afrika entfernt. Durch diese Lage muss man seine Uhr ,Sommers wie Winters um eine Stunde zurueckstellen. Landessprache ist Portugiesisch.

Klima auf Madeira

Dank des Kanarenstroms herrscht immer ein ausgeglichenes, subtropisches Klima mit Wintertemperaturen um die 19 º ( tags) und im Sommer klettert das Thermometer selten ueber die 30.º Im Winter ist das Wetter oft unbestaendig und vorallem auf der Nordseite kann es relativ viel und oft regnen. Daher ist die Suedkueste der Insel auch wesentlich dichter besiedelt. Madeira- Allgemein

Bevoelkerung und Wirtschaft

Auf der Insel leben ungefaehr 270.000 Einwohner,fast 95 % sind roem.kath. Madeira hat einen eigenen Praesidenten und ein Parlament-ist aber nur Teilautonom vom Festland. Haupteinnehmequelle stellt der Tourismus da, Wein und Bananen sind die Hauptausfuhrgueter. Madeira hat keine Industrie und deshalb auch reine Luft. Fast alle Lebensmittel und Gueter muessen eingefuehrt werden. Madeira- Allgemein

Bildungssystem Madeira

Das Schulsystem entspricht den europ. Laendern-es besteht eine 12 jaehrige Schulpflicht.Man kann seine Kinder schon mit 6 Monaten in eine sogenannte „chreche“ geben,die unseren Kinderkrippen entspricht. Ab 5 Jahren wird dann die Vorschule besucht und im naechsten Jahr eingeschult.

In Funchal gibt es mehrere sehr gute Privatschulen und auch zwei Internationale Schulen.Zum Studieren verlassen allerdings die meisten jungen Leute die Insel,denn unsere Uni bietet nicht alle Bereiche an. Nur fuer den Tourismus gibt es eine Hotelfachschule, es gibt keine Lehren wie in Oesterreich oder Deutschland.

Aerztliche Versorgung Madeira Funchal

In jedem groesseren Ort gibt es ein Gesundheitszentrum „ Centro de Saude“ in dem meist auch Fachaerzte Dienst machen und auch Erstversorgungen stattfinden. Das oeffentliche Spital befindet sich in Funchal ist aber die meiste Zeit heillos ueberlastet.Es ist zwar noch in einem alten Bau untergebracht,verfuegt aber ueber die modernsten Geraete- nur leider herrscht auch bei uns ein Aerztemangel. In Funchal findet man noch 2 private Spitaeler ,sowie 2 Aerztezentren und einige grosse Gemeinschaftspraxen.

Mit der Residencia (Aufenthaltsgenehmigung) sind fast alle Behandlungen frei, ansonsten gilt die Ecard ihrer Krankenversicherung. Private Zusatzversicherungen sind in Portugal sehr guenstig. Auch fuer alle anderen Leistungen im Gesundheitswesen bezahlt man wesentlich weniger,das gleiche gilt auch fuer Medikamente.

Einige Aerzte haben sich auch auf Naturheilkunde spezialisiert. Nirgends auf der Welt gibt es soviele Apotheken wie in Portugal-auf alle Faelle sind Sie bei uns bestens aufgehoben.

One thought on “Madeira- Allgemein

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *